Old Film Projector With Dark Room Background

Videoformate sind das Leitmedium des 21. Jahrhunderts.

Die Beweise dafür liegen in dem extremen Wachstum von YouTube und dem Erfolg von Kleinformaten wie TikTok oder Instagram Reels. Ernst zu nehmen ist auch die Tatsache, dass Internetnutzer in Summe etwa 100 Minuten Videomaterial pro Tag anschauen.

Das Prinzip „Video-first“ ist keine Marketing-Technik, sondern eine ganzheitliche Strategie zur kommunikativen Unternehmensführung.

Unternehmen betreten den Markt heutzutage nicht mehr vorrangig mit ihren Produkten, sondern mit den Erlebnissen, die sie bieten. Der digitale Wandel unserer Gesellschaft ist allgegenwärtig und Kundenorientierung überlebenswichtig — entsprechend ist die aktive Teilnahme am Markt der Videoformate die Konsequenz. Wer zukünftig noch relevant sein will, muss jetzt einsteigen, um im digitalen Marketing erfolgreich zu bleiben.

Video-first-Enabler für kommunikationsstarke Marken

Das Prinzip "Video-first" funktioniert als eigene Marketingstrategie. Wenn gewünscht, kann es auch nahtlos in die Content-Marketing-Strategie eines Unternehmens integriert werden.

Ziel ist es, Möglichkeiten auszubauen und mit der Zielgruppe in einen gelebten Dialog zu treten

Passt das Prinzip "Video-first" zu Ihrer Marke?

Sie wollen Video-first in Ihre Content-Marketingstrategie integrieren, wissen aber noch nicht wie? 

Nutzen Sie das Formular und nehmen Sie Kontakt auf. Unser Video-first-Team berät Sie sehr gerne.