Visual

Content-Marketing-Redaktionen und klassische Print-, Radio oder TV-Redaktionen verfolgen weitgehend gleiche Ziele: Interessante und relevante Inhalte zu produzieren. Wer eine Content-Marketing-Redaktion aufbauen will, muss nicht bei Null anfangen, sondern kann sich bei den bewährten Strukturen klassischer Redaktionen einiges abschauen.

Wie organisiert man die Erstellung von interessanten Inhalten? Die grundsätzliche Richtung und die relevanten Themen sind die ersten Schritte, die man bei einem Kick-Of-Workshop festlegt. Um die strategischen Vorgaben und die konzeptionelle Zielsetzung einzuhalten, erarbeitet man auf dieser Grundlage den Themenplan. Soll der Content bei den Rezipienten zünden, muss man schon in dieser frühen Phase einige wichtige Aspekte beachten.