Eine langlebige Content-Infrastruktur kann nur auf einem System basieren, dass sich bereits bewährt hat und dennoch stetig weiterentwickelt. Verlässlichkeit, Support und Zukunftssicherheit sind entscheidende Faktoren

Verlässlichkeit, Supportoptionen und Zukunftssicherheit sind entscheidende Faktoren, denn je mehr Projekt auf der Infrastruktur basieren, desto wichtiger werden sie.

Anstatt alle technischen Plattformen, Möglichkeiten und Dienste „irgendwie“ abdecken zu wollen und damit natürlich Kompromisse bei Know-how und Qualität eingehen zu müssen, konzentrieren wir uns auf unsere Expertise aus Umbraco, Content, API und Integration, um unsere Kunden damit technologisch maximal voranzubringen.

Damit ist auch die Zusammenarbeit mit anderen Partnern, Agenturen oder Abteilungen des Unternehmens selbstverständlich und willkommen.

Umbraco will's wissen

Umbraco hat führende Agenturen, Integratoren und Partner gefragt, wieso sie das Content-Management-System einsetzen und was sie daran so schätzen.

Dabei durfte der deutsche Gold Partner mindrevolution natürlich keinesfalls fehlen, sodass sich Gründer und Geschäftsführer Marc Stöcker auf der größten Umbraco-Konferenz des Jahres vor der Kamera fand.

Wir arbeiten seit über zehn Jahren mit Umbraco (seit Version 2.1). Das ist schon eine ganz schön lange Zeit. Damals gab es einfach eine begrenzte Anzahl an Möglichkeiten, aus denen wir ausgesucht haben und uns dann entschieden haben.

Ich würde sagen die wichtigere Frage für heute ist: Was hat uns eigentlich dazu bewogen, so lange bei Umbraco zu bleiben?

Da würde ich sagen, dass es sich ständig weiterentwickelt. Umbraco bleibt nicht stehen. Es ist immer modern, weil es eine Community hat und eine Bewegung ist, die nicht die Asche bewahrt, sondern das Feuer weiterträgt. Deswegen. Und gleichzeitig ist es super flexibel, das heißt, man kann es in alle Richtungen entwickeln.

Jede Integration geht ganz einfach. Es ist sehr einfach, andere Systeme anzubringen und verschiedene Daten zusammenzubringen, Content zu verweben und daraus etwas zu erschaffen, was eine extrem gute Experience hat.

Für uns ist es so, dass wir mit Umbraco praktisch jede Art von Webseiten leisten können – da gibt’s kein Limit oder keinen speziellen Fokus. Wir haben als Unternehmen natürlich einen klaren Fokus, aber wir haben auch schon so manchen Auftrag angenommen, der ein bisschen außerhalb der Reihe war. Umbraco macht uns das einfach.